Sie befinden sich hier: Aktuelles >>
Familienfest der Lebenshilfe in der Weberei - mehr als 500 Besucher feiern mit

Spätsommerliches Wetter und ein attraktives Programm für Jung und Alt – das waren die wichtigsten Zutaten für den Erfolg des ersten inklusiven Familienfestes der Lebenshilfe Kreisvereinigung Gütersloh auf dem Außengelände der Weberei. 

Auf der grünen Wiese zwischen der roten Backsteinfassade des Industriedenkmals und der Dalke tummelten sich am vergangenen Samstagnachmittag mehr als 500 Besucher mit und ohne Behinderung.

Bei Würstchen, Waffeln und Getränken informierten sich die Gäste über die vielfältige Arbeit der Lebenshilfe, besuchten den Flohmarkt für Kindersachen oder rockten zu den Stimmungssongs der „Blindfische“ und der „Landeier“. Ganz mutige Besucher ließen sich von Zauberer „Professor Abraxo“ eine goldene Python über die Schulter und um den Hals legen.

Zu den vielfältigen Angeboten für die kleinen  Gäste gehörten ein Luftballon-Wettbewerb, Ziel-Spritzen mit der Jugendfeuerwehr und ein Fühlparcour. „Wir freuen uns sehr über den großen Zuspruch der Gütersloher Bevölkerung und über die positive Stimmung“, sagte Lebenshilfe-Vorstandsvorsitzende Mechtild Gräfin von Kerssenbrock. „Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir auch im nächsten Jahr wieder zu einem Familienfest einladen werden.“

Die Landeier sorgen für Stimmung


Seifenblasen machen Allen Spaß


Facebook Youtube