Sie befinden sich hier: Aktuelles >>
Dinner Inklusiv

Der Lebenshilfe-Treff in Harsewinkel bietet nicht nur den Nutzern des Ambulant Unterstützen Wohnens (AUW) die Möglichkeit sich hier zu treffen oder Veranstaltungen durchzuführen. Er ist auch offen für andere Gruppen und Organisationen.

 

Kochshows sind spätestens seit dem „Perfekten Dinner“ in aller Munde.
Warum also nicht eine etwas andere Kochshow veranstalten?

Die Unterstützung dieses Vorhabens durch die Aktion Mensch verhalf dabei zu den notwendigen finanziellen Mitteln.

Die Bürgermeisterin von Harsewinkel, Frau Sabine Amsbeck-Dopheide und Pfarrer Martin Liebschwager haben gemeinsam mit Magnus Röwekamp und Jörg Harmuth, 2 Nutzern des Ambulant Unterstützten Dienstes der Lebenshilfe Gütersloh, ein zauberhaftes Menü zubereiten.
Dieses Menü servierten sie dann 6 geladenen Gästen und genossen gemeinsam mit Ihnen einen lukullischen Abend. Zu den Gästen zählen Günter Austermann, Präsident des BSV, Stefan Meyer-Wilmes, Präsident der Roten Funken, Elke Goldstein, Nachbarin des Lebenshilfe-Treffs, Stefanie Strotdrees, Bio-Hof Strotdrees, Christian Feibel, Nutzer des AUW sowie Stefan Kiffmeier, Landei.
Die Nutzer des AUW werden dabei von Gertrudis Keller (Teamleiterin AUW) sowie Doris Schultes, Teilhabeassistentin, begleitet.

 

Angelehnt an die Fernsehkochshows werden Sie von einem Filmteam von Gütersloh-TV begleitet. Licht, Ton und Kameratechnik, Kabelgewirr, Visagistin und Improvisation sorgen dafür, dass dieser Tag nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern schlicht unvergesslich wird und einen Hauch von „Hollywood“ erfährt.

Sobald der Film dann fertig gestellt ist, werden wir Ihnen diesen gerne an dieser Stelle vorstellen.

 

Anders als im Fernsehen, geht es dabei nicht um ein „Gegeneinander“ oder um „gewinnen und verlieren“ sondern vielmehr um das gemeinsame Tun und den gemeinsamen Spaß.

 

Der tiefere Sinn dieser Veranstaltung ist es, den Gedanken der Inklusion auf unterhaltsame und wohlschmeckende Weise weiter zu tragen. Ebenso soll aufgezeigt werden, welche Möglichkeiten der Lebenshilfe Treff in Harsewinkel auch anderen Gruppen und Organisationen bieten kann.

 

Wir machen Appetit auf Inklusion!

 

Inklusion zeichnet sich durch gemeinsames, gleichberechtigtes und letztendlich selbstverständliches Handeln aus.


Dies ist auch der Grundgedanke für das „Dinner inklusiv“.

Wenn Sie mehr Hintergrundinformationen haben wollen, so schauen Sie sich einfach das Interview zum Film an.

 

Dass alle Beteiligten Protagonisten, allen voran Sabine Amsbeck-Dopheide und Martin Liebschwager, ihr Mitwirken sofort und ohne Zögern zugesagt haben zeigt, dass wir auf dem Weg zur Inklusion wichtige Mitstreiter an unserer Seite haben.

Facebook Youtube